Veranstaltungen

Freitag, 26. Oktober 2012

Marionettentheater

Jan hat aus der Schule Anfang der Woche einen Flyer mitgebracht. Vom Gerabronner Marionettentheater.
Er wollte sehr gerne dort hin, aber ich sah nicht wirklich eine Chance, da Papa arbeiten muss und ich mit den beiden Kleinen nicht mitgehen mochte. Jan ist aber immer und immer wieder damit angefangen und so habe ich heute kurzerhand entschlossen, dass er halt alleine hingeht. Ich bringe ihn zum Kolpinghaus, wo das Stück aufgeführt wurde, hin und hole ihn wieder ab, vor Ort ist er alleine.
Leider ist auch keiner seiner Freunde hingegangen, an die er sich hätte anschließen können.
Doch als wir ankamen, sass dennoch eine Bekannte mit ihren beiden Kindern bereits im Zuschauerraum und sie habe ich gefragt, ob sie ein Auge auf Jan haben könnte, wozu sie gerne bereit war. So war Mama dann eben doch ein klein wenig beruhigter, auch wenn eigentlich nichts hätte sein können - aber mensch weiß ja nie ;-)
Einen Moment mußte ich eh noch warten, da zunächst noch in Frage stand, ob sie überhaupt spielen würden - leider, leider war das Interesse nicht wirklich groß und es waren nur rd. 15 Zuschauer dort. Wirklich schade, denn ich denke schon, dass es sich gelohnt haben wird und wenn ich jemanden für die Mädels gehabt hätte, wär ich auch gerne geblieben.
Jan hat es jedenfalls sehr gut gefallen "Die Marionetten waren sooooooooooooooooooo riesig! Und der Kaspar. Und der Brunnen. Und... und... und..." *lach*

Ach ja, gespielt wurde das Stück "Der verzauberte Brunnen".

Sonntag, 10. Juni 2012

Fahrzeugeinweihung der neuen DLA (K) 23-12

Oha, das war ja was für unseren Feuerwehrmann in Spe! Natürlich MUSSTEN wir da auf jeden Fall hin ;-)
Aber es war auch wirklich schön und hat uns allen sehr gut gefallen. Jan wäre am allerliebsten noch die Drehleiter hochgeklettert *lach*

Hier einige Eindrücke:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Montag, 7. Juni 2010

Strassenmalerfest

Einmal im Jahr findet hier in Medebach das Straßenmalerfest fest. Bisher waren wir nur als Zuschauer bzw. Betrachter vor Ort, doch in diesem Jahr haben wir Jan einfach mal angemeldet und mitmalen lassen. Er hatte seinen Spaß - und wir auch.

Auf geht's!

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Pause!

Photobucket

Donnerstag, 25. März 2010

Osterhasen-Safari

Am Sonntag war hier im Ort wieder die jährliche Osterhasen-Safari. In den vergangenen drei Jahren ist sie irgendwie an uns vorbeigegangen, aber diesmal waren wir dabei!
Und Jan hatte seinen Spaß - besonders klasse fand er den Osterhasen, der mit seiner Kiepe durch Medebach gelaufen ist und bunte Eier an die Kinder verteilt hat.

Hier mal die Erklärung, was diese Osterhasen-Safari ist:

"Vor vielen Geschäften stehen kunstvoll bemalte, gigantische Holz-Osterhasen und jeder weiß: In Medebach ist wieder Safarizeit. Ab 13 Uhr können die Kinder bei der Touristik Gesellschaft am Markt ihr Osterkörbchen abholen. Dieses wird dann in den teilnehmenden Geschäften mit allerlei schönen Osterüberraschungen gefüllt. Auch lebende Osterhasen werden auf den Straßen und in den Geschäften anzutreffen sein. Vielfältige Aktivitäten erwarten die Besucher in den Läden und auf den Straßen. Im Café AnGerichtet am Markt tritt die Gitarrengruppe Medebach auf und unterhält die Besucher mit Frühlingsklängen. Allerorts erwarten auch kulinarische Genüsse die Gäste der alten Hansestadt. Es lohnt sich also mal wieder nach Medebach zu kommen."

Doch, eine nette Sache und Jan hat sein Osterkörbchen ganz stolz getragen und zu Hause seine "Beute" der Uroma gezeigt.

Donnerstag, 18. Februar 2010

Karneval

In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal Karneval gefeiert - oder besser: mal wieder gefeiert, aber zum ersten Mal mit Jan.
Wir waren auf 2 Umzügen und es war gar nicht mal schlecht - Jan hatte in jedem Fall jede Menge Spaß (vorallem beim Bonbonsammeln *gg*)!
Und im Anschluß an den Medebacher Rosenmontagszug waren wir mit einer befreundeten Familie noch im "Ratskeller" und haben dort lustig weitergefeiert.
Das war schon richtig schön mit den vielen Kiddis, die einen wahren "Heidenspaß" hatten - vorallem beim Tanzen zu den Liedern "Das rote Pferd" und "Hörst du die Regenwürmer husten" .

Hier einige Umzugsimpressionen:

Oberschledorn

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Medebach

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Dienstag, 10. November 2009

Laterne, Laterne

Hier steht momentan alles im Zeichen der Laternenzüge.
Samstag waren wir zum Martinszug in Dreislar, einem Vorort von Medebach. Es war klein, aber richtig fein. Vorab gab es ein Martinsspiel und Singen in der Dreislarer Kirche, dann zog der kleine Zug mit einem laufenden Martin voran durch den Ort. Geendet hat es am Schwerspatmuseum, wo alle Kinder eine süße Brezel geschenkt bekamen.

Sonntagnachmittag waren wir dann in Schreufa, wo ein Martinsmarkt stattfand. Auch hier gab es einen Laternumzug, der von einem kleinen Jungen als Martin auf seinem Pony (Mini-Shetty!) angeführt wurde. Statt traditioneller Lieder wurden hier neuere Laternenlieder gesungen, was mir persönlich gut gefallen hat. Allerdings war es schade, dass es keine mitlaufende Kapelle gegeben hat, denn diese bringt die Leute doch mehr zum Mitsingen awink von smilies-world.de

Heute gibt es dann hier in Medebach noch einen Martinszug. Ich hoffe nur, dass das Wetter mitspielen wird... Am Wochenende hatten wir echt Glück, doch gestern hat es nur geregnet, teilweise mit Schnee gemischt. Heute ist alles grau in grau, aber zumindest noch einigermaßen trocken, so darf es bitte bleiben. Andreas macht eher Feierabend, so dass wir alle zusammen mitlaufen können.

Und Freitagabend laufen wir dann noch einmal in Bochum mit, beim Umzug meiner ehemaligen Grundschule.

Jan findet das mit den Laternen total klasse, obwohl er sie letztendlich immer mir in die Hand drückt und er will bei Papa auf der Schulter sitzen biggrin von smilies-world.de

Mittwoch, 12. März 2008

PFI-Konferenz

Am kommenden Wochenende (14. - 16.03.2008) findet wieder einmal die alljährliche Konferenz der PaganFederation statt.
Der diesjährige Veranstaltungsort ist das Naturfreundehaus Ebberg und einen Überblick über das wieder einmal interessante Programm findet Ihr HIER.
Natürlich gibt es auch wieder einen Pagan-Parenting-Info-Stand und wer sich dazu und zum PP generell näher informieren möchte, kann gerne in unserem Forum vorbeischauen: PP-Forum


Zufallsbild

Haseltrieb

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Halloween
Es liegt nun zwar bereits wieder einige Tage zurück,...
Heidenkinder - 20. Nov, 20:15
Marionettentheater
Jan hat aus der Schule Anfang der Woche einen Flyer...
Heidenkinder - 26. Okt, 18:58
Er kann's!
Ja, nun kann Jan also "richtig" Fahrradfahren *stolzbin* Laufrad...
Heidenkinder - 23. Okt, 19:33
Einschulung
Am 23. August war der große Tag gekommen: Jan...
Heidenkinder - 14. Sep, 23:07
Mr. Wackelzahn
Ja, pünktlich zum Schulbeginn (naja, so fast,...
Heidenkinder - 2. Aug, 23:01

Infos

CURRENT MOON
moon phase info

Windrad Windrad - Linkliste für Pagan-Familien

Aktion für 7 % MwSt. auf Kinderprodukte.

Suche

 

Status

Online seit 3686 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Nov, 20:15

Allgemein
Alltag
Bücher und Musik
Familie
Gebete
Gedichte
Jahreskreis
Kindergarten
Kreativ-Mix
Magisches
Schule
Tiere
Veranstaltungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren