Dienstag, 20. November 2012

Halloween

Es liegt nun zwar bereits wieder einige Tage zurück, aber ich möchte zumindest noch Fotos zeigen.
Wie mittlerweile schon traditionell waren wir zu Halloween wieder im Tierpark Bochum zum jährlichen Halloweenfest.
Es war wieder sehr schön, aber irgendwie wird es wirklich von Jahr zu Jahr voller...
Diesmal hatten die Kiddis auch ihre Kostüme:

- Jan als Vampir:

Photobucket

- Änna als Kürbismädchen:

Photobucket

- Josefine als Hexchen:

Photobucket

Vorab waren wir noch bei Schwiegermama, die sich riesig gefreut hat, ihre Enkelkinder auch endlich mal wieder zu sehen.
Sie und mein Papa so wie Onkel M. und Tante M. waren dann auch mit im Tierpark.

Freitag, 26. Oktober 2012

Marionettentheater

Jan hat aus der Schule Anfang der Woche einen Flyer mitgebracht. Vom Gerabronner Marionettentheater.
Er wollte sehr gerne dort hin, aber ich sah nicht wirklich eine Chance, da Papa arbeiten muss und ich mit den beiden Kleinen nicht mitgehen mochte. Jan ist aber immer und immer wieder damit angefangen und so habe ich heute kurzerhand entschlossen, dass er halt alleine hingeht. Ich bringe ihn zum Kolpinghaus, wo das Stück aufgeführt wurde, hin und hole ihn wieder ab, vor Ort ist er alleine.
Leider ist auch keiner seiner Freunde hingegangen, an die er sich hätte anschließen können.
Doch als wir ankamen, sass dennoch eine Bekannte mit ihren beiden Kindern bereits im Zuschauerraum und sie habe ich gefragt, ob sie ein Auge auf Jan haben könnte, wozu sie gerne bereit war. So war Mama dann eben doch ein klein wenig beruhigter, auch wenn eigentlich nichts hätte sein können - aber mensch weiß ja nie ;-)
Einen Moment mußte ich eh noch warten, da zunächst noch in Frage stand, ob sie überhaupt spielen würden - leider, leider war das Interesse nicht wirklich groß und es waren nur rd. 15 Zuschauer dort. Wirklich schade, denn ich denke schon, dass es sich gelohnt haben wird und wenn ich jemanden für die Mädels gehabt hätte, wär ich auch gerne geblieben.
Jan hat es jedenfalls sehr gut gefallen "Die Marionetten waren sooooooooooooooooooo riesig! Und der Kaspar. Und der Brunnen. Und... und... und..." *lach*

Ach ja, gespielt wurde das Stück "Der verzauberte Brunnen".

Dienstag, 23. Oktober 2012

Er kann's!

Ja, nun kann Jan also "richtig" Fahrradfahren *stolzbin*
Laufrad war nie ein Problem, aber ans Fahrrad wollte er nie so recht ran... OK, das erste Rad, was wir über Anzeige gekauft haben, war auch noch arg groß für ihn, das ging wirklich nicht. Aber dann haben wir ein Puky-Rad bekommen, das passte größenmäßig prima - und dennoch ist Jan nicht damit "warm" geworden.
Er hat immer und immer seinen Roller (Scooter) bevorzugt. Ja, bis zum Wochenende; da meinte er mit einem Mal, er würde nun das Radfahren üben.
Mit "üben" war dann aber nicht viel, er konnte es gleich und düst seitdem mit seinem Puky-Rad überall hier herum. Ich find's klasse, er natürlich auch ;-)

Mit 6,5 Jahren Radfahren mag vielleicht spät erscheinen, aber da er es an sich ja nie "gelernt" hat, sondern wirklich erst aufs Rad ging, als für ihn die Zeit passend gewesen ist, finde ich das richtig, richtig gut.

Freitag, 14. September 2012

Einschulung

Am 23. August war der große Tag gekommen: Jan wurde eingeschult!
Er konnte es ja kaum erwarten und war schon die ganze Zeit voller Vorfreude. Ich hoffe und wünsche ihm, dass die Freude an der Schule lange bewahrt werden kann.

Photobucket

Der "erste Schultag" begann um 8.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, der kinderfreundlich und kurz gestaltet war.
Im Anschluß gab es das allererste Klassenfoto auf der Kirchentreppe.
Um ca. 9.30 Uhr fand die Einschulungsfeier in der Aula des Schulzentrums (die Medebacher Grundschule hat keine eigene Aula) statt. Diese war richtig schön und unterhaltsam und wurde von den höheren Grundschulklassen mit Musik- und Tanzvorführungen sowie kleinen Sketchen gestaltet.

Vom Schulzentrum aus sind die Kinder klassenweise mit ihren Klassenlehrerinnen zur Grundschule gegangen, wo bis ca. 11.45 Uhr die allererste Unterrichtsstunde statttgefunden hat.

Wir Eltern und der und Besuch hatten unterdessen die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen im Betreuungsraum auf die Kinder zu warten.

Und da war der erste Schultag auch schon zu Ende:

Photobucket

Und dieser Spielplatz lädt die Kiddis in der Pause zum Spielen und Toben ein:

Photobucket

Nach diesen offiziellen Feierlichkeiten ging es zu uns nach Hause, wo wir die Einschulung ebenfalls noch gebührend gefeiert haben.

Die "Partyburg" war schulmäßig dekoriert

Photobucket

und es warteten auch einige Geschenke

Photobucket

Aber das Wichtigste war erstmal die Schultüte!

Photobucket

Photobucket

Dann konnte es zur Stärkung an die Torte gehen:

Photobucket

Und mit frischen Kräften ging es weiter mit den Geschenken:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Und da eine Schultüte nicht reicht (;-)) gab es von Andreas' Arbeitskollegen gleich noch Eine:

Photobucket

Jan war mit seiner Einschulung und dem ersten Schultag rundum zufrieden :-)

(und nachdem er nun ja bereits 3 Wochen Schule hinter sich hat kann man sagen, dass ihm auch die Schule an sich wirklich gut gefällt und er (noch) mit Spaß hingeht ;-))

Donnerstag, 2. August 2012

Mr. Wackelzahn

Ja, pünktlich zum Schulbeginn (naja, so fast, quasi... ;-)) haben die ersten beiden Milchzähne angefangen zu wackeln.
Zahn I hat sich dann unter tatkräftiger Mithilfe von Jan vorletzte Woche "verabschiedet" und Zahn II ist nun heute ausgefallen (worden :-)).
Es sind die beiden unteren Schneidezähne, wobei der Nachfolger von Zahn I bereits angekommen ist und der von Zahn II in den Startlöchern steht und zumindest schon mal rausschaut.
Jan ist jedenfalls total stolz und völlig begeistert.
Eigentlich sollte bereits Zahn I unter seinem Kopfkissen auf die Zahnfee warten, aber bisher hat er es immer wieder doch vergessen :-)

Montag, 30. Juli 2012

Ferien!

Am Freitag war Jan's allerallerletzter Kindergartentag... Nun hat er 3 1/2 Wochen Ferien und am 23.08. ist dann der große Tag der Einschulung.

Also, ich denke, er hat seine KiGa-Zeit genossen und ist allesinallem schon gerne hingegangen. Gerade das letzte KiGa-Jahr war richtig, richtig schön. Mit den angehenden Schulkindern werden auch wirklich jede Menge toller Aktivitäten gemacht.
Ja, und am Freitag wollte Jan dann unbedingt noch ein letztes Mal MiKi (=MIttagsKInd) sein, d.h. er bleibt auch über Mittag im KiGa und bekommt dort sein Essen. Im ersten Jahr hatten wir Jan nur für vormittags, d.h. von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr, wobei Jan meist erst gegen 9/9.30 Uhr dort war, angemeldet, aber im zweiten Jahr wollte er von sich aus unbedingt ab und an mal MiKi sein, so dass es die letzte Zeit so lief, dass er Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von vormittags über Mittag bis nachmittags dort gewesen ist.
Als ich ihn Freitagnachmittag abgeholt habe, hatte er Bauchschmerzen - als Grund gab er an, dass ihm der KiGa-Abschied wehtun würde :-/
Traurig, aber irgendwie auch ein Zeichen, dass er sich dort wirklich wohlgefühlt hat - auch wenn er manchmal nicht hin wollte (was dann aber auch nie ein Thema war).

Die Kindergartenzeit war eine schöne Zeit; ich freue mich schon, wenn Änna soweit ist.
Nun sind wir aber erstmal auf die Schule gespannt!

Jan freut sich schon total darauf und es wäre so schön, wenn die Freude ein wenig am brennen gehalten würde. Doch ich befürchte, dafür ist unser Schulsystem leider, leider nicht wirklich ausgelegt...

Freitag, 6. Juli 2012

Abschied vom Kindergarten

Auch wenn der letzte, also der wirklich letzte, Kindergartentag noch ein wenig hin ist (27.07.), standen gestern und heute bereits die Abschiedsfeierlichkeiten an.
Begonnen hat es gestern mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Medebacher Pfarrkirche. Der Gottesdienst war schön mit den und für die Kinder gestaltet, allerdings ließ die Akustik leider etwas zu wünschen übrig. Besonders gut hat mir das Band gefallen, dass zwischen uns allen geknüpft worden ist. Hierzu hatte JedeR am Eingang ein Stück Wollfaden bekommen und die einzelnen Fäden wurden dann im Gottesdienst mit den Nachbarn und Vor- und Hintermenschen zu einem langen Gesamtband bzw- netz verknüpft, das dann zum Schluß wieder aufgetrennt wurde, so dass JedeR wieder ein Stückchen Band bekam, das dann ums Handgelenk gewickelt werden konnte.
Beim Abschiedslied sind dann auch einige Tränchen geflossen...

Von der Kirche aus ging es Richtung Kindergarten, wo die Eltern ihren Spösslingen helfen durften, das Nachtlager aufzuschlagen, denn übernachtet wurde im Kindergarten!

Mit großem Gepäck Richtung KiGa!

Photobucket

So, alles ist bereit!

Photobucket

Danach durften wir Eltern uns erstmal verabschieden, den Kindern stand noch ein buntes Programm mit lecker Essen, Nachtwanderung (Thema "Das Dschungelbuch") und Planwagenfahrt bevor.
Die Planwagenfahrt ging auch durch Medebach, wo die Eltern wieder gefragt waren und zum großen Winken am Straßenrand stehen durften :-)

Und am nächsten Morgen ging es dann auch für die Eltern wieder in den KiGa, zum gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss daran wurden die selbstgebastelten Schultüten, eine Kartonbox für die Schule sowie der Schatzordner mit den über die KiGa-Zeit gesammelten Erinnerungen überreicht.

Mit der Feuerwehr-Schultüte (was sonst?! ;-))

Photobucket

Sonntag, 10. Juni 2012

Fahrzeugeinweihung der neuen DLA (K) 23-12

Oha, das war ja was für unseren Feuerwehrmann in Spe! Natürlich MUSSTEN wir da auf jeden Fall hin ;-)
Aber es war auch wirklich schön und hat uns allen sehr gut gefallen. Jan wäre am allerliebsten noch die Drehleiter hochgeklettert *lach*

Hier einige Eindrücke:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket


Zufallsbild

Ausritt01

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Halloween
Es liegt nun zwar bereits wieder einige Tage zurück,...
Heidenkinder - 20. Nov, 20:15
Marionettentheater
Jan hat aus der Schule Anfang der Woche einen Flyer...
Heidenkinder - 26. Okt, 18:58
Er kann's!
Ja, nun kann Jan also "richtig" Fahrradfahren *stolzbin* Laufrad...
Heidenkinder - 23. Okt, 19:33
Einschulung
Am 23. August war der große Tag gekommen: Jan...
Heidenkinder - 14. Sep, 23:07
Mr. Wackelzahn
Ja, pünktlich zum Schulbeginn (naja, so fast,...
Heidenkinder - 2. Aug, 23:01

Infos

CURRENT MOON
moon phase info

Windrad Windrad - Linkliste für Pagan-Familien

Aktion für 7 % MwSt. auf Kinderprodukte.

Suche

 

Status

Online seit 3444 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Nov, 20:15

Allgemein
Alltag
Bücher und Musik
Familie
Gebete
Gedichte
Jahreskreis
Kindergarten
Kreativ-Mix
Magisches
Schule
Tiere
Veranstaltungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren